Geodaten in Berlin und Brandenburg   ...suchen, finden und präsentieren...
Sie sind hier:: Startseite / Gis-Broker

GIS-Broker

logoDer GIS-BROKER der SRP ist ein offenes Framework objektorientierter Methoden für die Integration unterschiedlichster Anwendungssysteme in komplexe Anwendungen und Informationssysteme. Seine besondere Stärke entfaltet er bei der Integration von Geoinformationssystemen über leistungsfähige Systemadapter und OGC-konforme Schnittstellen.
Das GIS-BROKER-Framework stellt seine Funktionalität über standardisierte Schnittstellen zur Verfügung und kann somit als Basis-Technologie für den schrittweisen Aufbau von Geodateninfrastrukturen und fachübergreifenden Web-Applikationen eingesetzt werden.
Die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung nutzt die SRP-Broker-Technologie im Rahmen ihres Informationssystems Stadt- und Umwelt. Die Komponenten des GIS-BROKER-Frameworks firmieren dort unter der Bezeichnung "FIS-Broker". Die Mitarbeiter der Abteilung IX und des IT-Bereiches der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung waren und sind maßgeblich beteiligt an der Erarbeitung der Anforderungen an die Broker-Funktionalität.
Eine wesentliche Aufgabe des BROKERs besteht darin, Relationen zwischen heterogenen Datenbeständen, d.h. zwischen Datenbeständen unterschiedlichen Formats und unterschiedlicher Herkunft, zu beschreiben und für die Auswertung am Client-Arbeitsplatz (lokaler Arbeitsplatz, der in Verbindung mit einem Server steht) zur Verfügung zu stellen.

Die Betreiber des GIS-Brokers wählen aus über 80 Funktionen und allen im Angebot befindlichen Daten, um die für ihre Aufgaben geeignete Anwendungslösung zu gestalten. Das Funktionsangebot des GIS-Brokers reicht von der Karten- und Sachdatenpräsentation über die räumliche und thematische Recherche bis zur Webdigitalisierung von Geo- und Sachdaten. Die einzelnen Infrastrukturknoten des GIS-Brokers kommunizieren über interoperable WebServices, so dass jede Clientanwendung auf das netzweite Angebot zurückgreifen kann. Dabei setzt der GIS-Broker auf die Kommunikationsstandards des OGC, des W3C und der ISO.

SystemarchitekturLeistungsparameterSystemfunktionalität
Multi Level ArchitekturReady to useKatalog Services
Komponenten - ArchitekturPräsentation heterogener DatenMap Manager
Model View ControllingLeichte RessourcenintegrationMap Services
DatenbankenVerteilbarkeit der KomponentenOGC Services
GeoinformationssystemeStandardkonformitätLageauskunft
Ressourcen (Daten, Karte, ...)Skalierbarkei des SystemsMetadatenrecherche
Request HandlingDatenpräsentationSzenario Manager