Geodaten in Berlin und Brandenburg   ...suchen, finden und präsentieren...

X - Planung

Im Rahmen des E-Government Projektes XPlanung wird ein objektorientiertes Datenaustauschformat XPlanGML entwickelt, das den verlustfreien Austausch von Bauleitplänen, Regionalplänen und Landschaftsplänen zwischen unterschiedlichen IT-Systemen gestattet, die internetgestützte Bereitstellung von Plänen unterstützt, sowie die planübergreifende Auswertung und Visualisierung von Planinhalten ermöglicht.

Technischer Überblick XPlanGML

XPlanGML ist ein objektorientiertes, semantisches Datenaustauschformat für Bauleit-, Regional- und Landschaftspläne
  • Die Inhalte eines Planes werden als georeferenzierte (punkt-, linien-, oder flächenhafte) Objekte mit Sachdaten (Attribute) betrachtet.
  • Die Objekte und ihre Attribute haben eine definierte Bedeutung
Ziel ist, Planinhalte möglichst vollständig durch explizite Objektklassen abzubilden

Methodik der Ableitung

Analyse und Formalisierung der gesetzlichen Grundlagen
  • BauGB, BauNVO, PlanzV für Bauleitpläne
  • ROG (+ Ländergesetze) für Regionalpläne
  • BNatSchG (+ Ländergesetze) für Landschaftspläne
Ergänzung des Modells durch Analyse konkreter Beispielpläne

Technische Besonderheiten

  • Nutzung internationaler Standards
  • Kompatibilität mit ALKIS / NAS
  • Trennung von Inhalt und Darstellung
  • Berücksichtigung von Rasterdaten
  • Berücksichtigung textueller Planinhalte
  • Einbindung externer Dokumente
  • Attribute mit diskretem Wertebereich ("Schlüsselnummern")
  • Öffnung des Objektmodells